Was ist Trance Healing?

Was ist Intuitives Trance Healing?

Wie und wo kann ich lernen?

Was sind die Voraussetzungen?


Trance Healing

Jeder Mensch hat die Kraft, sich von einer Krankheit zu erholen und die damit verbundenen Blockaden zu lösen. Diese Einrichtung nennen wir Selbstheilungskräfte. Häufig ist unsere Energie aber zu gering, so dass wir Hilfe brauchen. Diese Hilfe suchen wir an allen möglichen (und unmöglichen) Orten. Die benötigte Energie können wir jedoch auch mit Hilfe von TRANCE HEALING bereitstellen.

 

Stellen wir uns für einen Moment vor, dass ein Arzt, wenn er stirbt, nicht wirklich tot ist. Dass sein Wesen, seine Kraft und Energie, sein Charakter und sein Wille zu helfen und zu heilen nach wie vor vorhanden sind. Was würde ein solcher Arzt tun, wenn sein Körper - und damit seine Möglichkeit zu wirken - nicht mehr vorhanden ist? Im Spiritismus gehen wir davon aus, dass ein solcher Mensch nach wie vor wirkt und arbeitet. Vorausgesetzt, der Verstorbene erhält die Möglichkeit das zu tun.

 

Ein Heilmedium, so nenne ich jemanden, der Trance Healing praktiziert, stellt sein körperliches Energiefeld dem Verstorbenen Arzt zur Verfügung, damit dieser weiterarbeiten kann. Das Medium geht zu diesem Zweck in einen veränderten Bewusstseinszustand - in eine Trance - und schafft damit den benötigten Raum, der den geistigen Heilern ermöglicht ihre Arbeit zu tun. Das Heilmedium kann dabei unter Umständen Informationen erhalten, die den Empfänger in seinem Heilungsprozess unterstützen, hat aber grundsätzlich nichts weiter zu tun, als in diesem Trancezustand zu verweilen, bis die Behandlung abgeschlossen ist.

 

Ein Heilmedium arbeitet also Hand in Hand mit Heilern aus der geistigen Welt, die bestrebt sind auch nach ihrem Tod zu wirken. Ihre Energien helfen den Menschen in vielerlei Hinsicht. Sie sind beispielsweise viel besser in der Lage als wir die Ursachen von Krankheiten zu finden. Und sie heilen auf physischer, energetischer und emotionaler Ebene.

Intuitives Trance Healing

Anders als im Trance Healing des englischen Spiritismus, werden, neben geistigen Energien und Informationen eines Verstorbenen, auch die individuellen, weltlichen Fähigkeiten des Heilmediums, dessen Erfahrungen und dessen eigene Weiterentwicklung mit einbezogen. Der Mensch als Individuum ist nicht nur "Gastgeber" eines Energiefeldes, sondern überlässt in der Zusammenarbeit mit seinem geistigen Wesen auch die körperlichen Fertigkeiten einer rein geistigen Führung. Dieses Geistwesen - ich nenne sie Helferwesen - müssen hierbei nicht unbedingt verstorbene Menschen sein. Je nach Sichtweise und Glauben des Heilmediums sind die Helferwesen wandelbar. Schliesslich wissen wir nicht erst seit der Quantenphysik, dass Menschen die Realität selber erschaffen, die physische und die geistige Realität.

 

Intuitives Trance Healing ist die Weiterentwicklung des klassischen Trance Healing, das wir aus dem englischen Spiritismus kennen. Es basiert technisch gesehen auf den gleichen Grundlagen und ist für den Patienten wie für den Praktizierenden gleichermassen von Nutzen. Die Sichtweise, was wir sind und wie wir Zugang zur geistigen Welt erhalten, entspricht allerdings nicht dem englischen Spiritualismus, sondern der platonischen Erkenntnis, dass der Mensch eine "den Körper bewohnende und gebrauchende unsterbliche, göttliche Seele ist".  Gnothi Seauton - erkenne dich selbst - stand bereits über dem Eingang des Orakels von Delphi, dem Ursprung der medialen Trance Arbeit unseres Kulturkreises.

 

Intuitives Trance Healing bewährt sich dabei als eigenständige Behandlungsform als begleitende Therapie und insbesondere als Training für die vielseitigen eigenen Fähigkeiten. Es beinhaltet in hohem Mass das Heilen des Heilers, der sich darin selber verwirklichen kann. Die ultimative Selbstheilung auf allen Ebenen.

 

Es kann bei jeder Krankheit und allen Schmerzen angewendet werden, unterstützt emotionale Blockaden lösen, sowie bei Stress, Burnout und Depressionen. Es wird in Coachings, Persönlichkeitstrainings, kreativen Entwicklungsprozessen und in der Ausbildung eingesetzt - und ebenso in der Schmerz- und Traumatherapie. Es ist das Schweizer Taschenmesser unter den geistigen Heilmethoden.

 

Es vervielfachen sich die Anwendungsmöglichkeiten der Methode. Dank der Adaption kann Trance Healing nicht mehr nur im esoterisch belasteten Trance Zustand angewendet werden, sondern auch im alltäglichen Leben. Ob im geistigen Heilen, in einem Frisiersalon oder als kreativer Künstler damit gearbeitet wird, spielt keine Rolle. Es fliesst Heilenergie, egal welche Fertigkeit und Tätigkeit mit Intuitiv Trance Healing verbunden wird. 

Wie und wo kann ich lernen?

Das Herzstück von "Spirit Balance - trance healing & more" ist die exklusive Ausbildung zum Trance Healing Heilmedium. Dieser vierteilige Lehrgang beinhaltet das klassische Trance Healing, das adaptierte Trance Healing "Made in Switzerland", kreative Anwendungsformen, weitere Aspekte der Trance Arbeit wie Channeling oder Schreiben in Trance und führt Sie zielstrebig zu Ihrem persönlichen Intuitiv Trance Healing. Nach diesem Lehrgang wissen Sie was Sie wollen und befinden sich auf dem Weg an ihr Ziel. 

 

Unter KURSE finden Sie zudem eine Auswahl von Angeboten, die Ihnen den Zugang und das Lernen von Trance Healing und Intuitivem Trance Healing leicht machen. Zudem sind dort auch ergänzende und kombinierte Angebote aufgeführt. Alles, was Sie weiter bringt.

 

Zum Kennenlernen sind Heil- und Übungsabende und Übungstage gedacht und natürlich das Basis Seminar "Kompakt Weekend". Das Kompakt Weekend ist auch sehr geeignet zum Wiedereinstiegen, Sicherheit gewinnen und Experimentieren, denn es werden nicht nur Übungen aus dem Lehrgang abgearbeitet. Ich gehe - zusammen mit meinen geistigen Helfern - intuitiv auf die Teilnehmer und ihre Bedürfnisse ein und wähle Übungen, die den einzelnen Teilnehmer individuell fördern. 

 

Anderen Weekend Workshops, die Sie sporadisch in KURSE finden, vertiefen gelerntes Wissen und vermitteln spezifische Techniken wie beispielsweise das inspirierte und automatische Schreiben, das inspirierte Sprechen oder Channeling in Trance. Sind für diese Kurse Vorkenntnisse nötig, ist das in der Ausschreibung jeweils aufgeführt. 

 

Die kombinierten und ergänzenden Angebote und Gastkurse wie zum Beispiel Sensitive Medialität und Intuitives Trance Healing oder Trommelrhythmen und Trance Healing gibt es, weil sich die gegensätzlichen Techniken perfekt ergänzen und in der gefühlsbetonten und intuitiven Arbeit manchmal sogar bedingen. 

Voraussetzungen

Der Wunsch sich selber und andere weiter zu bringen ist die Voraussetzungen, die es für Lehrgang und Workshops benötigt. Da Sie meine Website durchstöbern, weiss ich, dass Sie interessiert und auf der Suche sind. So wie ich. Denn nach all den Jahren auf meinem Weg bin ich immer noch interessiert, suchend und lerne jeden Tag etwas Neues kennen. Das macht das Mensch Sein aus. 

 

Schauen Sie sich die Angebote in Ruhe an und hören Sie in sich hinein. Ihre innere Stimme teilt Ihnen gerne mit, ob und welches Angebote für Sie passend ist.

Fragen Sie ruhig, gerne nehme ich mir Zeit für Sie.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.