Der Flügelschlag - REAL, NICHT DIGITAL

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

was viele nicht wissen, ist, dass Spirit Balance auch ein unabhängiger Buchverlag ist. Dies gilt hauptsächlich für unsere eigenen Werke, aber wir bieten auch mutigen Autoren die Möglichkeit, ihre Werke unter dem Label "Spirit Balance - Indie Publishing" in Eigenregie zu veröffentlichen. Seit 2023 fungiert dieses Label auch als Herausgeber von "Das Journal für die positive Lebensweise - DER FLÜGELSCHLAG".

 

Den lang gehegten Wunsch, ein Magazin herauszugeben, haben wir uns 2023 erfüllt. Und weißt du was? Es ist großartig! Nicht nur das Gefühl, als Herausgeber mit Spirit Balance - Indie Publishing ein Magazin zu veröffentlichen, sondern auch die Zusammenarbeit mit vielen unglaublich kompetenten und einfühlsamen Partnern und Autoren. Unser Magazin DER FLÜGELSCHLAG verfolgt ein einzigartiges Konzept, das Partnern ermöglicht, sich zu geringen Kosten zu präsentieren und bei Bedarf ihr Fachwissen in Form von Artikeln als wertvollen Inhalt beizusteuern.

 

Dieses Konzept steht verschiedenen Anbietern, Therapeuten, Naturheilpraktikern, medial arbeitenden Personen, Heilern und natürlich auch freien Autoren offen und ist nicht zuletzt auch für die Leser ein unschätzbarer Mehrwert.

 

Dabei hat DER FLÜGELSCHLAG das Ziel, alle Menschen zu erreichen, die sich für nachhaltige, spirituelle, gesundheitsfördernde, ganzheitliche, metaphysische und insbesondere nicht alltägliche Themen interessieren.

 

Das unabhängige Journal DER FLÜGELSCHLAG erscheint dreimal pro Jahr und wird kostenfrei verteilt. Es ist weder politisch noch religiös motiviert. Träger und Autoren sind Fachleute aus verschiedenen Bereichen, die sich durch kostenpflichtige Partnerschaften und die Bereitstellung von kostenlosem Wissen auf sich und ihre Arbeit aufmerksam machen.

 

Herzlich,

Hampi van de Velde

 


Die aktuellen Ausgaben

Der Flügelschlag NUMMER DREI 2023

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

 

ein neues Kapitel beginnt, und mit Der Flügelschlag Nummer Drei setzen wir unsere Reise fort. Wir sind uns bewusst, dass dies eine anspruchsvolle Aufgabe ist. Warum nehmen wir sie auf uns? Weil es uns

Freude bereitet, unser eigenes Wirken und Tun zum Ausdruck zu bringen und einen Mehrwert für uns selbst, unsere Mitmenschen und die Welt zu

schaffen. 

 

Bilder sind für uns essentiell, denn ohne sie bleibt vieles abstrakt und ungreifbar. Die Unfähigkeit, sich Dinge vorzustellen, zwingt uns dazu, in Schwarz-Weiß zu denken, in Gut und Böse zu kategorisieren. 

 

Unser Leitartikel auf Seite 5 widmet sich dem Begriff "Esoteriker" und den vielfältigen Facetten, die dahinter liegen. Schwarz und Weiß sollten keine sich bekämpfenden Kräfte sein; vielmehr vereinen sie sich zu den  Grautönen, die wiederum Gegensätze in sich tragen.


Die Kraft der Zusammenführung unterschiedlicher Ansätze zeigt sich im Bericht über die Lebenspflege von Antonia und Martina. Gegensätzliche Kräfte, wie männlich und weiblich, finden in einem gleichberechtigten Zusammenwirken ihren Platz, wie Daniela – alias Dada Chi – in ihrem bewegenden Fokusartikel beschreibt. Natascha beschreibt ihre 

Gedanken zur Intuition, unserem Lebenskompass, die uns durch die zunehmend komplexe Welt führt. 

 

Aus Schwarz-Weiß wird Farbe – eine Veränderung, die von uns selbst ausgeht. Anitas Umgang mit Verletzungen und Diagnosen verdeutlicht, dass es für Betroffene sinnvoll sein kann, Schulmedizin und geistige Heilmethoden aufeinander abzustimmen und gemeinsam zu nutzen. Genauso wie Rituale und Hilfsmittel Instrumente sind, wie Silvia in ihrem

Artikel zu den Dunklen Nächten und Rauhnächten beschreibt, die kraftvolle Unterstützung für eine resiliente Lebensgestaltung bieten.

Die menschliche Natur strebt nach Wissen, und in dieser Ausgabe vermittelt Alexandra, unsere Hanfbotschafterin, auf verständliche Weise

komplexe Zusammenhänge zum Endocannabinoid-System.

 

Die Astrologie, seit 1250 v. Chr. existent, fasziniert auch heute noch durch treffende Analysen. Die astrologische Vorschau von Manuela auf die ersten vier Monate des Jahres 2024 gibt uns einen Einblick,

was auf uns zukommt. In der WISSEN Rubrik erfahren wir mehr über die

geistige Heilmethode "Trance Healing" und deren Auswirkungen auf Selbstheilungskräfte. Die neue Rubrik "Bücher zum Entdecken" stellt von Partnern verfasste und empfohlene Bücher vor, inklusive Bezugsquellen.

 

Unsere vielseitigen und kompetenten Partner nehmen auch in dieser Ausgabe wieder mehr Raum ein, da immer mehr qualifizierte Anbieter "Der Flügelschlag" nutzen und weiterempfehlen. Warum? Daniela brachte es vor wenigen Tagen auf den Punkt, als sie mich anrief: "Hey, ich habe eine tolle neue Kundin gewonnen, die mich durch den 'Der Flügelschlag' entdeckt hat. Silvia hat ihr das Heft in die Hand gedrückt, als sie bei ihr zu einer Haarbehandlung war. Super!"

 

Ich wünsche allen Leserinnen, Lesern sowie unseren Partnerinnen und Partnern von "Der Flügelschlag" viel Freude mit unserem Journal für eine positive Lebensweise – bunt und in allen Grautönen schimmernd.

 

Herzlich,

Hampi van de Velde


Der Flügelschlag NUMMER ZWEI 2023

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

 

herzlich willkommen in der faszinierenden Welt von DER FLÜGELSCHLAG. Es erfüllt uns mit großer Freude, dass du dieses Magazin in den Händen hältst und diese Worte liest. 

 

Es bedeutet nämlich, dass das Journal für die positive Lebensweise eine bemerkenswerte Entwicklung durchlaufen hat – von einem einfachen Prototypen zu einem ansprechenden Magazin mit vielfältigen Inhalten.

 

Der Weg hierher war sowohl spannend als auch ungewöhnlich, wie du aus dem Leitartikel auf Seite 5 entnehmen kannst. Auf diesem Weg haben sich Autoren und Partner zusammengefunden, die nicht nur umfassend über ihr jeweiliges Thema informiert sind, sondern auch die Faszination des Nichtwissens in sich tragen. Denn wer kann mit Sicherheit sagen, was wirklich ist und was nur aus begrenzten Vorstellungen entsteht? Oftmals erweisen sich die Dinge als das genaue Gegenteil von dem, was sie auf den ersten Blick zu sein scheinen.

 


So ist der Tod beispielsweise nicht das Ende, sondern ein Lehrer für das Leben. Ein Laden ist nicht immer nur ein Laden, sondern manchmal ein Ort voller Magie. Hanf ist nicht nur eine Droge, sondern auch ein Heilmittel und ein vielversprechender Rohstoff für die Zukunft. Haare schneiden ist weit mehr als nur das Entfernen von Haaren. Der Mensch ist kein begrenztes Wesen, sondern ein wahres Wunderwerk. Die Seele ist ebenfalls kein unerreichbares Konzept, sondern ein realer Teil von uns, der im ständigen Austausch mit der gelebten Gegenwart steht. 

 

Du kannst all dies in verschiedenen Beiträgen entdecken, denn Körper, Geist und Seele sind in diesem Jahr das zentrale Thema von 

DER FLÜGELSCHLAG.

 

Unsere Partner verdeutlichen in ihrem Alltag die Vielfalt ihrer Tätigkeiten. Dazu gehören die Arbeit mit Energien, natürlichen und geistigen Heilmethoden, sanften Berührungen, handfesten Aktivierungen, Essenzen, Achtsamkeit, liebevolle Pflege zuhause, Trauerbegleitung, Ernährung, Astrologie, Seelenmusik, Klänge, Hypnose, Jenseitskontakte, Kartenlegen, Handlesen, Physiognomie, Trommeln, indianische Medizin- und Liebesflöten, astrale Kunst und Geomantie. Diese Aktivitäten sind allesamt bodenständig und realitätsbezogen, keinesfalls esoterisches Getue.

 

Einiges von dem, was unsere Partner tun, mag dir vielleicht gänzlich unbekannt sein und Fragen aufwerfen. Doch keine Sorge, DER FLÜGELSCHLAG ist genau dafür da – um dir zu zeigen und zu vermitteln, was es alles gibt und wie es dir von Nutzen sein kann. Wenn dich etwas anspricht, zögere nicht, dich an die Autoren und Partner zu wenden. An dieser Stelle möchte ich dir versichern, dass unsere Partner wahre Fachleute auf ihrem Gebiet sind und wissen, was sie tun.

 

Ich wünsche dir, liebe Leserin, lieber Leser, viel Freude, Inspiration und die eine oder andere Erkenntnis beim Lesen der Beiträge und beim Kennenlernen der Partner von DER FLÜGELSCHLAG.

 

Herzliche Grüße,

Hampi van de Velde  


Der Flügelschlag ERSTAUSGABE 2023

„WOMIT BEGINNEN WIR DIE DINGE, WENN NICHT MIT EINEM FUNKEN HOFFNUNG, EINER IDEE UND DEM MUT DER RASTLOSEN, DIE VORWÄRTS KOMMEN UND IHRE TRÄUME VERWIRKLICHEN WOLLEN?“

 

DER FLÜGELSCHLAG, das jüngste Mitglied der Spirit-Balance-Publishing-Familie, ist ein einzigartiges Magazin, das in der Schweiz zuvor noch nicht existiert hat. Mit einem vollkommen neuen Konzept, stellt es die Erstausgabe als bahnbrechenden Prototypen eines Magazins dar.

In einer Welt, die immer stärker von der digitalen Reizüberflutung geprägt ist und die Menschen oft vom freien Atmen abhält, wurde DER FLÜGELSCHLAG in der realen Welt geboren. Hier liegt der Fokus auf der echten zwischenmenschlichen Interaktion, jenseits des virtuellen Molochs.

Das Herzstück von DER FLÜGELSCHLAG sind engagierte Partner und Autoren, die ihre Lebenswelt außerhalb des Netzwerks sehen und im direkten Austausch mit anderen Menschen stehen.

Dieses außergewöhnliche Magazin ist kostenlos erhältlich und hat das Ziel, alle Leserinnen und Leser anzusprechen, die sich für nachhaltige, spirituelle, gesundheitsfördernde, ganzheitliche und unkonventionelle Themen interessieren. Es möchte eine Brücke schlagen zu einem bewussten und erfüllten Leben.


das EDITORIAL in der Erstausgabe

 Liebe Leserin, lieber Leser

 

Ein wenig verrückt, in der heutigen Zeit Neues zu wagen. Zu unsicher ist die Weltlage, die düstere Jahre ankündigt. Alles wandelt sich rasant und nichts bleibt, wie es ist. Dazu kommen die eigenen Unsicherheiten und Zweifel. Die Angst vor der eigenen Courage.

 

So sind meine Gefühle, kurz vor der Veröffentlichung von DER FLÜGELSCHLAG. Einem neuen Magazin, welches du in diesem Moment in Händen hältst. Es ist gerade mal 24 Seiten stark. Bescheiden für ein Magazin, welches sich "Das Journal für die positive Lebensweise" nennt. Doch ist es ein Prototyp, der sich vom Einheitsbrei im Blätterwald abhebt und mit dieser Ausgabe seinen Jungfernflug absolviert. Ohne den Anspruch, bereits vollkommen sein zu müssen, wie du auf Seite 5 nachlesen kannst.

 

Die Inspiration zu diesem Journal basiert auf der Idee des Positiv-Treffs in Luzern, wo Menschen verschiedenster Couleur ihre Arbeit und ihr Wirken an Vortragsabenden präsentieren. Und dies bereits seit über 20 Jahren. Ab Seite 6 erfährst du mehr über den Treff, die Macher und Referenten. Eine Referentin des Positiv-Treffs, Manuela Zanini, die mit ihrem Astrologie-Vortrag zum 2023 ein Fokusthema anregte, ziert das Cover unserer Erstausgabe. 

 

Neues wagen braucht Mut und den richtigen Zeitpunkt. Doch, wann ist der? Jetzt. In diesem Moment. Das sagen die Sterne, wie du im Fokusartikel von Manuela Zanini ab Seite 12 lesen kannst. Die Konstellationen im Frühjahr 2023 verheissen Veränderungen und mitunter revolutionäre Umbrüche. Ein neues Kapitel im Buch der Weltgeschichte und im Lebensbuch jedes einzelnen Menschen.

 

Alles macht Sinn, oder geschieht aus Liebe. Kopf und Herz sind sich in dem Punkt nicht immer einig. Verbinden sich Herz und Kopf, ist Grosses möglich. Ob in der Ehe oder in der Werbung. Wie das zusammenhängt, klärt ab Seite 16 der zweite Fokusartikel "Das Yin und Yang der Werbung".

 

Am Ende des Hefts, jedoch am Anfang der Geschichte, stehen die Partner von DER FLÜGELSCHLAG. Menschen, die durch ihre Arbeit Gutes bewirken. Fachfrauen und Fachmänner, die erkannt haben, dass ein Partnereintrag von Herzen Sinn macht und der Logik des Kopfes nicht widerspricht. Es sind die in seiner Natur liegenden Möglichkeiten, die dieses Journal für die positive Lebensweise so wertvoll machen.

 

Der Stein des Anstosses muss nicht gross sein, um Grosses in Bewegung zu bringen. 24 Seiten Papier und eine Vision, umgesetzt im richtigen Moment, reichen aus. Bergen die Chance in sich, Dinge zum Guten hin zu verändern. Es braucht nur eine Handvoll weltoffener Enthusiasten, die den Mut aufbringen, abzuheben und in eine gesunde Zukunft zu fliegen. Bist du einer von ihnen?

 

Mein Gefühl sagt mir, dass der Zeitpunkt günstig ist und DER FLÜGELSCHLAG unter einem guten Stern das Licht der Welt erblickt.

 

Ich wünsche dir viel Freude bei der Lektüre und auf bald.

 

Herzlich,

Hampi van de Velde