Inhalt 4-Tages Kurs "Schreib dein Buch"

Die Geschichte...

Ich habe den Wunsch viele Jahre mit mir herumgetragen, ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen. Mehrfach habe ich es versucht - erfolglos.

 

Dann lernte ich die Schriftstellerin Milena Moser kennen und sie brachte mir bei, wie ich Schritt für Schritt herausholen konnte, was in mir schlummerte. So entstand mein erstes Buch, "Dein Einstieg ins Übersinnliche", das ich erst im Eigen- und dann im Franzius Verlag veröffentlichte. Der Franzius Verlag in Bremen brachte dann auch mein zweites Buch heraus, das auf die selbe Weise entstanden ist. 

 

Drei Kinderbücher veröffentlichte ist unter dem Pseudonym "Pietro Del Campo" bei Tredition, einem Book on Demand Verlag, wo freie Autoren Ihre Werke kostengünstig publizieren können. 

 

Milena hatte mir einfache Techniken vermittelt, die mir entsprochen haben und die ich mit meinem Wissen über automatisches und inspiriertes Schreiben kombinieren konnte. Sie hat mir zudem das unbezahlbare Gefühl vermittelt, dass ich schreiben und es schaffen kann.

 

Mein Wissen und die einfachen, nachvollziehbaren Techniken gebe ich an diesem Kurs weiter. Was ich kann können Sie nämlich auch. Schritt für Schritt, der Nase nach, vom ersten Satz bis zum fertigen Buch. 

Warum ein 4-Tages Kurs?

Im Frühjahr 2017 startete ich "Schreib dein Buch" mit einem Weekendworkshop, aus dem ein Projektlehrgang entstehen sollte. Der Lehrgang scheiterte im Anschluss an das Wochenende an fehlender Zeit und Konsequenz. Das Projekt verlief nach einem konstruktiven und intensiven Wochenende im Sande - dachte ich jedenfalls.

 

Einer der Teilnehmer meldete sich im November 2017 bei mir und erzählte freudig, dass sein Buch fertig sei. Er sei genau so vorgegangen, wie ich es im Kurs gelehrt hatte. Er habe sein Werk - neben Job und Familie - fertigstellen können. Ich durfte sein Ratgeberbuch über eine Turbo Entspannungsmethode schon lesen - es liest sich flüssig, ist unterhaltsam und zugleich voll von praktischem Wissen.  

 

Danach habe ich von weiteren Teilnehmern des "Schreib dein Buch" Weekends vernommen, dass sie ebenfalls das Gelernte umgesetzt und sich kreativ weiter ausgelebt hatten. Es sind tolle Schriftstücke entstanden und daraus gewachsene Projekte sind am Entstehen. Der Kurs war also ein voller Erfolg.

 

Trotzdem wollte ich bei der Neuauflage von "Schreib dein Buch" von Anfang an verhindern, dass Projekte im Sand verlaufen. Darum ist der Kurs gleich von Beginn weg statt auf Wochenenden auf vier Sonntag und über acht Monate verteilt. Einerseits bleibt so zwischen den Kurstagen genügend Zeit zum Schreiben und eventuellen individuellen Coachings - und Andererseits können wir den Durchhänger abfedern, der den meisten Schreiberlingen ab und an begegnet. 

 

Acht Monate reichen tatsächlich aus, um ein Buch zu schreiben oder es zumindest soweit fertiggestellt zu haben, dass es überarbeitet und lektoriert werden kann (zwei weitere Schritte, die zur Buchentstehung dazu gehören). Es sei denn, Sie planen einen Wälzer wie "Krieg und Frieden" oder die "Herr der Ringe" Trilogie. 

Inhalt

Am ersten Kurstag setzen wir uns mit Ihnen und Ihrem Traum auseinander, vermittle ich Ihnen einfache Techniken, erkläre das Vorgehen und wir machen gemeinsam Schreibübungen. Wir arbeiten mit der Methode, die ich von Milena Moser lernen durfte, sowie dem automatischen und dem inspirierten Schreiben. Tiefenentspannung, Trance und das Verbinden mit unseren geistigen Helfern gehört natürlich dazu. Dann gibt's Hausaufgaben, denn ein Buch schreibt sich nicht von alleine.

 

Am zweiten Kurstag reflektieren wir, was bereits geschrieben wurde, lesen vor, hören zu, analysieren die Texte, filtern Themen heraus und schauen, in welche Richtung es Sie führt. Wir lernen zu unterstützen und - jeder für sich - gemeinsam weiterzukommen. Auch hier arbeiten wir Hand in Hand mit Helfern der geistigen Welt. Auch Schreibübungen sind an jedem Kurstag mit dabei.

 

Spätestens ab hier wird das Schreiben zu einem organisch wachsenden Prozess, wo jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin den eigenen Weg geht. Schreiben ist eine individuelle innere Angelegenheit, die der oder die Schreibende mit sich selber ausmacht.   

 

Am dritten und vierten Kurstag sehen wir uns gemeinsam die Projekte an und arbeiten daran. Wo stehen wir? Stimmt die Richtung? Ist schon eine Form zu erkennen? Wie klingt, was wir geschrieben haben für andere? Was ist der nächste Schritt? Wie gehen wir weiter vor? Wieder reflektieren wir das Geschriebene oder das Nicht-Geschriebene, fördern, unterstützen, machen Übungen und geniessen Tiefenentspannung.

 

Zum Ende des vierten Kurstag wissen Sie bereits viel mehr über die Materie und sehen wie es weiter geht.  Das ist dann der Zeitpunkt, das kommende Vorgehen festzulegen - für Ihr Buch.

Ziel des Kurses

Das in Ihnen schlummernde Potential wecken, damit Sie Ihren Traum vom eigenen Buch verwirklichen. 

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Der 4 Sonntage Kurs ist für all, die ihre Träume zu manifestieren wünschen und bereit sind, ihrer inneren Stimme zu vertrauen.