Inhalt Weekendkurs "Intuitive Trance Medialität"

An diesem Wochenende ...

... geht es für einmal nicht um andere. Wir arbeiten mit und an uns selber. Wenngleich wir unsere Wirkung und veränderte Bewusstseinszustände nur mit und an anderen Teilnehmern testen und reflektieren können. 

 

Es gibt im Intuitive Trance Medialität Weekend keinen festgelegten Ablauf. Das heisst, wir verbinden uns und wählen intuitiv die Themen und Übungen für das jeweilige Wochenende. Darum ist jedes Kurswochenende anders, werden nicht jedes Mal die gleichen Übungen durchgeackert. Je nach Teilnehmer und Zusammensetzung der Gruppe variieren Inhalt und Ausrichtung.

 

Das geht von Trance Medialität (Channeling, Trance Speaking, beweisführende Trance, automatisches Schreiben, inspiriertes Sprechen bis hin zu Jenseitskontakten) über Kreative Trance ( zeichnen, malen, skizzieren, inspiriert Schreiben, Singen, spontanes Vortragen) zu Schamanische Trance (Arbeit mit Krafttieren, Pflanzen und Bäumen, Naturgeistern, Visionssuche, schamanisches Reisen). Auch Engel, Karten, Symbole und andere Hilfsmittel oder energetischen Aufstellungen oder Rückführungen sind möglich. Unserem Geist sind keine Grenzen gesetzt. 

Der Beweggrund

Nichts ist unveränderter oder starr. Alles fliesst und entwickelt sich. Die Anforderungen an uns Menschen werden immer komplexer und fordernder. Die Arbeit mit der geistigen Welt ist ein Werkzeug, das uns nicht in andere Sphären katapultiert, sondern auf den Boden bringt und pragmatisch, klar und mit Liebe die Dinge tun lässt.

 

Die Dinge immer in der selben Art und Weise zu tun verändert nichts. Das gilt auch für das Erlernen übersinnlicher Fähigkeiten. Immer auf die gleiche Art zu üben, ohne den Blick nach rechts und links, lässt eine Monokultur spiritueller Medien entstehen. Dem darf und soll entgegen gewirkt werden. Es gibt schliesslich nicht nur einen Weg nach Rom. 

 

Wer den Kurs Intuitive Trance Medialität besucht ist kein Anfänger und weiss, nur Übung und Experimentierfreudigkeit eröffnet neue Wege. Wiederholungen und Neues gehören zusammen.

Das Ziel

 Ziel des Wochenendes ist es, jeden Teilnehmer in seinem Prozess immer wieder weiter zu bringen und neue Möglichkeiten für ihn/sie zu erschliessen. Und das mit einem grossen Faktor Freude und Spass. 

Für wen ist der Kurs geeignet?

Für Jedermann und Frau mit Erfahrung in medialer Arbeit, Trance, Trance Healing und/oder Hypnose die Freude an der klassischen Trance Arbeit haben und zugleich das Neue, Unkonventionelle auf dem Gebiet suchen.

 

Intuitive Trance Medialität ist kein in sich abgeschlossener Kurs und kann mehrfach besucht werden. Es ist jedes Mal anders, jedes Mal neu und trotzdem - das ist das Besondere - jedes Mal vertraut.